Erfolg durch emotionale Intelligenz
  • "Soft Facts for Hard Results - darum geht's im Change Management."

    Dr. Alexandra Schichtel

Change Management Trainings

Ihr Kompass im Change-Dschungel

Organisationen müssen sich immer häufiger und immer schneller tiefgreifend verändern. Manche arbeiten schon seit Jahren im Perma-Change.

Wie gehen Sie als Führungskraft und Betroffene am besten damit um?

Kompetenzaufbau für jeden Erfahrungsgrad

Ob Anfänger, der Basiswissen, oder Voll-Profi, der Spezialthemen bearbeiten möchte. Mein Erfahrungsspektrum bietet

"Alles rund ums Change Management"

  • Emotionen im Change: was Veränderungen für die Organisation und die Menschen darin bedeuten
  • Die Phasen des Wandels steuern
  • Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft fördern
  • Beteiligung: Betroffene angemessen zu Beteiligten machen
  • Kulturentwicklung: Formen, Faktoren, Leitplanken
  • Kommunizieren im Change: Aufgabe, Grundlagen, Umsetzung
  • Führen im Change: typische Herausforderungen und konkrete Hilfestellungen (z.B. Betroffene für den Wandel motivieren)
  • Gesund führen im Change: wie Sie mit Stress und Krisensituationenbei sich und Ihren Mitarbeitern umgehen können
  • Umgang mit Widerstand und Konflikten
  • Change-Projekte leiten: Eckpunkte und Stolpersteine

Mein Ziel ist, dass Sie für sich besser verstehen, welche Rolle Sie in der Veränderung einnehmen und wie Sie darauf am besten Einfluss nehmen können.

Die Trainingsformate

Ich konzipiere inhaltlich ausschließlich maßgeschneiderte Seminare und Workshops, denn jede Organisation ist individuell und hat eine individuelle Ausgangssituation. Dadurch entstanden Trainings von 0,5 - 3 Tagen am Stück. Aber folgende Formate werden besonders häufig nachgefragt:

Change Insights - Standortbestimmung in 4 Stunden

"Mit der Auftaktveranstaltung haben Sie für uns auf alle Fälle die Tür zur großen weiten Welt des Change Management geöffnet." (Teilnehmer Deutsche Bundesbank)

  • Ziel: Sie erhalten einen kurzen Überblick über den Kern von Change Management und können für sich persönlich oder im Team feststellen, wo Sie noch Vertiefung brauchen und auf welche Ressourcen Sie bereits setzen können.
  • Inhalt: Auswahl Best of Change Management
  • Zielgruppe: Einzelpersonen oder Teams
  • Dauer: einmalig 4 Stunden
  • Methoden: Kurz-Inputs, Gruppen- und Einzelreflexionen, Kollegialer Austausch
Change Compass - Überblick in 1 bis 2 Tagen
  • Ziel: Sie verstehen Ihre Rolle als Führungskraft oder Projektleiter im Change und wie Sie sie leben können. Sie wissen, worauf Sie bei der Projektgestaltung achten müssen.
  • Inhalt: Warum ist mein Projekt ein Change-Projekt? - Besonderheiten und Herausforderungen der Situation und für mich -  Stolpersteine, Ressourcen und Entwicklungsfelder - Führen und Kommunizieren im Change - Leitplanken für die Projektgestaltung
  • Zielgruppe: mind. 4, max. 12 Führungskräfte oder Projektleiter
  • Dauer: 1,0 - 2,0 Tage - abhängig von Ihrem Bedarf und dem gewünschten praktischen Transferanteil
  • Methoden: Kurz-Inputs, Gruppen- und Einzelreflexionen, Fallaufgaben, Rollenspiele, Kollegialer Austausch u.v.a.m. - aber alle Fälle interaktiv und abwechslungsreich
Change Peer Group - Auftanken im Change-Prozess
  • Ziel: Sie diskutieren aktuelle Fragestellungen aus Ihrer Praxis. Die Fälle oder Anliegen werden gemeinsam gelöst und anhand von Change Management-Modellen reflektiert. So erhalten Sie eine enge Kombination aus Praxisnähe und Theorie-Vertiefung.
  • Inhalt: gesteuert durch die Anliegen vor Ort
  • Zielgruppe: Führungskräfte und Projektleiter mit Change-Verantwortung
  • Dauer: jeweils 4 Stunden im Abstand von 4-6 Wochen
  • Methoden: Gruppenformate (z.B. Kollegiale Fallberatung), Einzelreflexionen, Berater-Inputs
Change Curriculum - systematischer Kompetenzaufbau
  • Ziel: Aufbau von Change Management-Wissen in Ihrer Organisation in mehreren Modulen - optimalerweise begleitet von einem konkreten Change-Projekt, in dem die Teilnehmer ihr Wissen anwenden können.
  • Inhalt: Change Management-Basics als gemeinsame Grundlage, mit dem Auftraggeber besprochene Schwerpunkte aus dem o.g. Themenkatalog sowie unternehmensspezifische Themen. Die Erfahrungen aus dem Change-Projekt werden in jedem Modul reflektiert.
  • Zielgruppe: Mitglieder derselben Organisation
  • Dauer: 4 x 2 Seminartage und 2 x 1 Workshop-Tage (insgesamt 10)
  • Methoden: Die Bandbreite meines Vorgehens und meiner Methodenquellen finden Sie hier erläutert.

 

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie uns telefonieren: +40 (6201) 38 90 892